Digital und dezentral – Ökumenischer Kirchentag 2021

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) vom 13.–16. Mai 2021 rückt näher und ist neu konzipiert.

"Digital" um trotz Corona-Pandemie eine sichere Teilnahme zu gewährleisten. Und "dezentral", damit ökumenische Begegnung und ein Mitfeiern an vielen Orten möglich wird – zuhause oder mit Freunden, wie es die Pandemiesituation im Mai eben zulässt.

Ausgangspunkt des ÖKT bleibt Frankfurt am Main. Von hier aus werden Gottesdienste, Kulturveranstaltungen und thematisches Programm gestreamt. Details dazu unter oekt.de/programm


Den Auftakt bildet am Donnerstag, 13. Mai 2021 der Christi-Himmelfahrtsgottesdienst, der ab 10 Uhr live in der ARD übertragen wird.